Vorsorge


Vorbeugen ist besser als heilen. Nach diesem Motto werden Vorsorgeuntersuchungen von den gesetzlichen Krankenkassen angeboten. Im Rahmen des Check-up 35 können Versicherte ab 35 Jahren alle zwei Jahre eine Früherkennungsuntersuchung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen in Anspruch nehmen. Diese umfasst die Erhebung der medizinischen Vorgeschichte, eine körperliche Untersuchung, die Bestimmung des Cholesterins und des Blutzuckers sowie eine Urinuntersuchung. Außerdem wird im Rahmen des Hautkrebsscreenings die gesamte Haut auf Veränderungen untersucht und bei auffälligen Befunden die weitere Abklärung durch einen Hautarzt veranlasst. Ab dem 56. Lebensjahr haben Versicherte die Möglichkeit einer Darmkrebsvorsorgeuntersuchung mittels Darmspiegelung.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern über mögliche Vorsorgeuntersuchungen!